Mit Verantwortung durch die kalte Jahreszeit

So ungewohnt es am Anfang auch war, inzwischen ist es schon fast Routine geworden: Beim Einkaufen und in den öffentlichen Verkehrsmitteln wird schnell der Mund-Nasenschutz aufgesetzt und auch Hygienemaßnahmen wie das häufige Waschen und Desinfizieren der Hände sind mittlerweile selbstverständlich. Doch jetzt, wo es kälter wird und damit auch die Grippe- und Erkältungssaison ansteht, kommen viele Fragen auf: Wie wird sich die Situation an Kitas und Schulen entwickeln? Wird mein Kind ab sofort bei jedem Schnupfen nach Hause geschickt? Wie wirkt sich die Erkältungssaison auf das Arbeitsleben aus? Kann man noch mit einem guten Gefühl in Restaurants oder zu Veranstaltungen gehen, wenn man nicht im Freien sitzen kann? Wie kann ich überhaupt eine „normale“ Erkältung von einer Coronainfektion unterscheiden und wie gehe ich damit um, wenn es im Hals kratzt?

Und natürlich sind auch wir uns unserer Verantwortung bewusst, denn die Versorgung mit wichtigen Arzneimitteln ist gerade in diesen Zeiten von großer Bedeutung. Unser Sortiment an Präparaten ist eines der umfangreichsten in Deutschland und deckt nahezu alle Anwendungsgebiete ab. Als Teil des weltweit tätigen pharmazeutischen Konzerns Teva haben wir den großen Vorteil, dass viele Medikamente in diesem weltweiten Produktionsnetzwerk selbst hergestellt werden – vom Wirkstoff bis zum fertigen Medikament. Und die Logistik-Kapazitäten ermöglichen eine schnelle und sichere Auslieferung. So können wir sicherstellen, dass die Medikamente dort ankommen, wo sie benötigt werden: In den Apotheken und damit auch bei Ihnen.

Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch die kalte Jahreszeit!

 

Erkältung, Grippe oder Corona?

Kratzen im Hals?

Keine Frage: Im letzten Herbst wären vermutlich die meisten Menschen mit einem leichten Halskratzen oder Husten nicht zuhause geblieben, aber unter den aktuellen Umständen macht sich jeder natürlich viel schneller Gedanken. Gerade weil die Symptome einer echten Grippe, einer Erkältung und einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus oft ähnlich sind. Eine Übersicht zu den verschiedenen Symptomen finden Sie hier.

Mit einem Klick zum Überblick


Verantwortung übernehmen

Stärken Sie ihr Immunsystem

Eines ist klar: Es bleibt wichtig, sich diese Gedanken zu machen und Verantwortung zu übernehmen. Dies bedeutet natürlich zum einen, sich selbst und andere möglichst vor einer Ansteckung zu schützen. Neben Abstands- und Hygieneregeln ist es zudem gerade in dieser Erkältungssaison besonders wichtig, das Immunsystem zu stärken. Auf unserer Ratgeber-Seite finden Sie viele Anregungen und Tipps, wie die eigenen Abwehrkräfte aktiviert werden können.

Tipps für das Immunsystem


Kalt erwischt?

Gut gewappnet, gutes Gefühl

Darüber hinaus ist es aber auch ein gutes Gefühl, gewappnet zu sein, wenn es einen doch „kalt erwischt“. Daher haben wir für Sie eine Checkliste zusammengestellt, welche Mittel in keiner Hausapotheke fehlen sollten.

Checkliste Hausapotheke 



Seite teilen