Simethicon-ratiopharm® 85 mg Kautabletten

Simethicon-ratiopharm® 85 mg Kautabletten * Abbildung ähnlich
Produktkategorie: Verdauungsstörungen, Blähungen
Darreichungsform: Tablette rund mit Kerbe
Wirkstoff: Dimeticon-1000-Siliciumdioxid

Downloads

Gebrauchsinformation
Simethicon-ratiopharm® 85 mg Kautabletten (in Deutsch),
Fachinformation
Simethicon-ratiopharm® 85 mg Kautabletten,

Produktangaben

Simethicon-ratiopharm® 85 mg Kautabletten gibt es in verschiedenen Packungsgrößen
Menge und Darreichungsform: Preis**: PZN:
20 Kautabletten 4,24 € 1364773
50 Kautabletten 8,06 € 1364796
100 Kautabletten 13,24 € 1364804
** Unverbindlicher Verkaufspreis

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

Simethicon-ratiopharm® 85 mg Kautabletten

Wirkstoff: Dimeticon-1000-Siliciumdioxid (94,5 : 5,5); syn.: Simeticon

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.
Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein.

  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.
  • Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

1. Was ist Simethicon-ratiopharm® 85 mg und wofür wird es angewendet?
2. Was sollten Sie vor der Einnahme von Simethicon-ratiopharm® 85 mg beachten?
3. Wie ist Simethicon-ratiopharm® 85 mg einzunehmen
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5. Wie ist Simethicon-ratiopharm® 85 mg aufzubewahren?
6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

Simethicon-ratiopharm® 85 mg ist ein Entschäumer.

Simethicon-ratiopharm® 85 mg wird angewendet

  • bei symptomatischer Behandlung gasbedingter Magen-Darm-Beschwerden, z. B. Blähungen (Meteorismus), Völlegefühl.
  • zur Vorbereitung von Untersuchungen im Bauchbereich, wie z. B. Röntgen und Sonographie.

Simethicon-ratiopharm® 85 mg darf nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie allergisch gegen Simeticon oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Simethicon-ratiopharm® 85 mg einnehmen.

Bei neu aufgetretenen und länger anhaltenden Bauchbeschwerden sollten Sie einen Arzt aufsuchen, damit die Ursache der Beschwerden und eine u. U. zugrunde liegende behandlungsbedürftige Erkrankung diagnostiziert werden kann.

Einnahme von Simethicon-ratiopharm® 85 mg zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt.

Schwangerschaft und Stillzeit

Es bestehen keine Bedenken gegen die Einnahme von Simethicon-ratiopharm® 85 mg während der Schwangerschaft und der Stillzeit.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Simethicon-ratiopharm® 85 mg enthält Lactose und Sorbitol

Bitte nehmen Sie Simethicon-ratiopharm® 85 mg daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt

Bei gasbedingten Magen-Darm-Beschwerden:

Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre:
Sofern vom Arzt nicht anders verordnet, nehmen Sie 3-4-mal täglich 1-2 Kautabletten zerkaut ein.

Kinder im Alter von 6-14 Jahren:
Sofern vom Arzt nicht anders verordnet, nehmen Kinder 3-4-mal täglich 1 Kautablette.

Für jüngere Kinder und Säuglinge stehen andere Darreichungsformen zur Verfügung.

Zur Vorbereitung für bildgebende Untersuchungen:

Nach Anweisung des Arztes.

Falls nicht anders verordnet, werden 3-4 Kautabletten am Tag vor der Untersuchung und 1 Kautablette am Morgen des Untersuchungstages zerkaut eingenommen.

Art der Anwendung

Bei gasbedingten Magen-Darm-Beschwerden:
Simethicon-ratiopharm
® 85 mg werden nach den Mahlzeiten, bei Bedarf auch vor dem Schlafengehen gut zerkaut eingenommen.

Zur Art der Anwendung im Rahmen der Sonographie/Röntgendiagnostik siehe oben.

Die Kautabletten sollten gut zerkaut eingenommen werden.

Dauer der Anwendung

Die Dauer der Anwendung richtet sich nach dem Verlauf der Beschwerden.

Simethicon-ratiopharm® 85 mg können, falls erforderlich, auch über längere Zeit eingenommen werden.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Simethicon-ratiopharm® 85 mg zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge von Simethicon-ratiopharm® 85 mg eingenommen haben, als Sie sollten

Der Wirkstoff von Simethicon-ratiopharm® 85 mg bringt den Schaum im Magen-Darm-Kanal auf rein physikalischem Wege zur Auflösung und ist chemisch und biologisch vollkommen unwirksam. Deshalb ist eine Vergiftung praktisch ausgeschlossen. Auch größere Mengen Simethicon-ratiopharm® 85 mg werden problemlos vertragen.

Wenn Sie die Einnahme von Simethicon-ratiopharm® 85 mg vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Führen Sie die Einnahme wie unter 3. „Wie ist Simethicon-ratiopharm® 85 mg einzunehmen?“ beschrieben fort.

Wenn Sie die Einnahme von Simethicon-ratiopharm® 85 mg abbrechen

In diesem Falle kann es zu einem Wiederauftreten der Beschwerden kommen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Anwendung von Simethicon-ratiopharm® 85 mg wurden bisher nicht beobachtet.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und den Blisterpackungen nach „Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Feuchtigkeit zu schützen.

Was Simethicon-ratiopharm® 85 mg enthält

Der Wirkstoff ist: Dimeticon-1000-Siliciumdioxid (94,5 : 5,5) (syn.: Simeticon)
Jede Kautablette enthält 85 mg Dimeticon-1000-Siliciumdioxid (94,5 : 5,5).

Die sonstigen Bestandteile sind:
Cellulosepulver, Lactose, Sorbitol, Calciumhydrogenphosphat, Talkum, Saccharin-Natrium, Pfefferminzaroma.

Wie Simethicon-ratiopharm® 85 mg aussieht und Inhalt der Packung

Weiße, runde Tablette mit einseitiger Bruchkerbe.

Simethicon-ratiopharm® 85 mg ist in Packungen mit 20, 50 und 100 Kautabletten erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer

ratiopharm GmbH
Graf-Arco-Str. 3
89079 Ulm

Hersteller

Merckle GmbH
Ludwig-Merckle-Str. 3
89143 Blaubeuren

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im März 2014

Versionscode: Z04

Pflichttext

Simethicon-ratiopharm® 85 mg Kautabletten
Wirkstoff: Dimeticon-1000-Siliciumdioxid. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung gasbedingter Magen-Darm-Beschwerden, z. B. Meteorismus. Als Hilfsmittel zur Diagnostik im Bauchbereich, wie z. B. Röntgen und Sonographie. Warnhinweis: Kautabletten enth. Lactose und Sorbitol! Apothekenpflichtig
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
3/14