Transparenzinitiative

Um die bestmögliche Versorgung mit Arzneimitteln zu gewährleisten, ist die Zusammenarbeit mit Vertretern der Fachkreise, z. B. Ärzten unerlässlich. Damit die Öffentlichkeit nachvollziehen kann, was zwischen Angehörigen bzw. Institutionen der Fachkreise und der Pharmaindustrie passiert, legen die pharmazeutischen Unternehmen auf ihren Websites offen, an wen und wofür geldwerte Leistungen erbracht werden.

Teva verpflichtet sich, alle mittelbaren und unmittelbaren Geldleistungen oder unentgeltliche Zuwendungen (z.B. Honorare und Reisekosten) an Angehörige der Fachkreise auf einer öffentlich zugänglichen Unternehmenswebseite zu veröffentlichen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an transparenz@teva.de


Seite teilen