„Mein wöchentlicher Trainingsplan hat mir dabei geholfen

meine Gleichgewichtsstörungen in den Griff zu bekommen.“

Hannelore, 62 Jahre

Der Ginkgo, botanisch Ginkgo biloba, ist ein geheimnisvoller Baum. Er gilt als das "älteste lebende Fossil" der Pflanzenwelt: Ginkgo-Bäume existieren schon über 200 Millionen Jahre.

Der Ginkgobaum

Schwindel? ratiopharm!

Bei Schwindel hilft Ginkobil® ratiopharm

Pflichttext


Schwindel



Was ist Schwindel?

Wenn sich plötzlich alles dreht

Schwindel beruht auf einer Störung des Gleichgewichtsystems und kann mit vielfältigen Beschwerden einhergehen. Nach Kopfschmerz ist Schwindel das zweithäufigste neurologische Symptom: 17 % der Jüngeren und bis zu 39 % der über 80-Jährigen sind betroffen.

mehr erfahren


Schwindelformen

Wie sich Schwindel äußern kann

Abhängig davon, wie der Betroffene den Schwindel erlebt, kann man verschiedene Schwindelformen und Symptome unterscheiden. Beim Drehschwindel scheint sich die Umwelt zu drehen, ähnlich wie beim Karussell fahren.




Ursachen

Mögliche Ursachen für Schwindel

Häufig liegt bei plötzlich eintretenden Schwindelattacken eine neurologische Störung vor. Daneben können auch Erkrankungen außerhalb des Nervensystems wie etwa Herz-Kreislaufstörungen, Blutarmut, Alkohol oder bestimmte Medikamente Ursache für Schwindel sein.

mehr erfahren


Ginkobil® ratiopharm

Der bewährte Ginkgo-Spezialextrakt

Der hochwertige Ginkgo-Spezialextrakt in Ginkobil® ratiopharm fördert die Durchblutung des Innenohrs und verbessert die Fließeigenschaften des Blutes. Ginkobil® ratiopharm wird deshalb zur Therapie des Schwindels eingesetzt.



Seite teilen